Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Paare Hamburg
248 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM-Tafelrunde Tirol
34 Mitglieder
zum Beitrag
Danke für die Aufnahme in diese Gruppe2
Nach der unfruchtbaren Diskussion in einer anderen Gruppe wurde es…
zum Beitrag
Aufnahme in die Gruppe2
Ein Joymitglied, mit dem ich mich schon lange Zeit immer wieder über…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Diskussion zu Dashcam-Aufnahmen

Dashcam ja/nein?

Dauerhafte Umfrage
******sky 
ThemenerstellerGruppen-Mod1.656 Beiträge
Paar
******sky ThemenerstellerGruppen-Mod1.656 Beiträge Paar

Diskussion zu Dashcam-Aufnahmen
Der BGH erlaubt Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel (15.05.2018)

Wie steht ihr das, baut ihr jetzt Dashcams in eure Fahrzeuge oder haltet ihr das für Mumpitz?
*******arzt 
149 Beiträge
Mann
*******arzt 149 Beiträge Mann

ich persönlich brauche sowas nicht,
befürchte aber das dem denunziantentum in unserem Lande
weiter vorschub geleistet wird, wenn die " Hilfssherrifs" dann
unsere Ordnngshüter beschäftigen
**********eiste 
57 Beiträge
Mann
**********eiste 57 Beiträge Mann

Was für ein Scheiß ...
... mit was für einem Scheiß sich unsere obersten Richter abgeben müssen ... als ob es nichts wichtigeres gäbe ...
Dabei geht es noch gar nicht um die Installation als solche ... sondern nur um den „Videobeweise“
Aber auch wenn es nicht vor Gericht geht werden unbeteiligte Bürger gefilmt, was wieder ein Eingriff ins Persönlichkeitsrecht ist ... also wird das noch nicht das Ende vom Lied sein ...

Wer keine anderen Probleme hat der macht sich eben selbst welche !

Mir ist das sowas von Scheiß-Egal !!!
****lys 
430 Beiträge
Mann
****lys 430 Beiträge Mann

Die meisten Berichte gehen auch in eine völlig falsche Richtung - es ist mitnichten erlaubt worden, wie z.B. in Russland alles zu speichern (auch wenn man da schon einmal spektakuläre Meteoriteneinschläge zu sehen bekommt). Nur das bisherige Beweisverwertungsverbot wurde gelockert.

Aber natürlich werden die Belehrungsfetischisten und Tempolimit-auf-den-Strich-genau-Einhalter es als Aufforderung verstehen, camtechnisch aufzurüsten, und zwar am besten vorne und hinten. "Sehen Sie, Herr Richter, wie der Raser mich auf der völlig freien rechten Spur überholt hat?"
*********LAIM 
161 Beiträge
Paar
*********LAIM 161 Beiträge Paar

...
Überwachungswahnsinn lässt grüßen.
Alles wird immer überwachter, kontrollierter und (jederzeit rückwirkend) nachvollziehbarer.

Echt zum Kotzen, dieser Überregulierungsirrsinn, in deine eigene Verantwortung(shoheit), freie Selbstbestimmung, Anonymität und Unabhängigkeit wird zunehmend eingegriffen... Das soll toll sein?

Als wäre die digitale sowie satellitenkorrespondierende Datenerfassung "Telematik" in der Versicherungsindustrie nicht schon schlimm genug. Jetzt also auch noch Dashcam-Schwachsinn bei uns. Na Mahlzeit.
********ains 
209 Beiträge
Paar
********ains 209 Beiträge Paar

Dashcam
Da bin ich mit den Vorrednern gleicher Meinung...aber auf dem Moped wäre sie manchmal wünschenswert wenn mal wieder ein idiot meint dich rauszudrängen weil er abbiegen will und ein ganzer Trupp Biker ins rudern kommt..*selbstgefall*...wenn schnell genug wird in die Tür getreten da ist keine Cam...*grimasse*
********skin 
1.513 Beiträge
Mann
********skin 1.513 Beiträge Mann

Dashcam
Also mir hat meine Dashcam schonmal den Arsch auf einfachste weise gerettet .

Auf einer kurvenreichen Strecke kam mir mal ein Auto auf meiner Fahrbahn in einer kurve entgegen.
Er musste ausweichen und ist dabei im Graben gelandet.
Er selber und seine Beifahrerin haben anschliessend behauptet , ich wär auf seiner seite gefahren und hätte ihn abgedrängt .
Gottseidank zeigten die Kamerabilder deutlich etwas anderes ...

Lg *wolf*